Alle Tauchkurse und Ausbildungsmöglichkeiten

Egal nach welchem System Du Deinen Tauchschein gemacht hast, sofern es sich um einen anerkannten Tauchschein gem. ISO 24801 handelt, kannst Du gerne bei uns weiter machen.

Mache bei uns mit einem der besten Systeme weiter.

NAUI gilt als eines der weltweit renommiertesten und bekanntesten Systeme.

Siehe hierzu den Wikipedia-Eintrag zum Tauchschein: https://de.wikipedia.org/wiki/Tauchschein

Advanced Scuba Diver

Mit 6 Tauchgängen und einer forgeschrittenen Theorie-Ausbildung, wirst Du zum Advanced Scuba Diver. Lerne das Tauchen in Tiefen über 18 m

Es ist ein spannendes Programm zum Sammeln weiterer Erfahrungen, das Tauchern die Einführung in verschiedene Tauchaktivitäten bietet. Neben den Pflichttauchgängen, kannst Du weitere 3 Tauchgänge auswählen.

Der Aufbau des Advanced Scuba Diver

PFLICHTTAUCHGÄNGE.

◊ Navigation
◊ Nachttauchen oder Tauchen bei eingeschränkter Sicht
◊ Tieftauchen (40 m / 130 feet maximale Tiefe)

WAHLTAUCHGÄNGE.

◊ Tauchen mit Foto- oder Videoausrüstung
◊ Tauchen mit Tauchcomputer
◊ Wracktauchen (ohne Eindringen ins Wrack)
◊ Suchen und Bergen
◊ Erkundung und Unterwasserkarten zeichnen
◊ Tauchen im Gebirge
◊ Tauchen im Meer, d.h. Salzwasser
◊ Tauchen vom Land aus
◊ Beobachtung und Aufnahme von Daten

Unser Einführungspreis beträgt 199,- Euro

Im Kurspreis enthalten:
– Der komplette Tauchkurs
– Prüfungsgebühren
– Freiwassertauchgänge
– Benötigte Lernunterlagen
– Gebühren für das Ausstellen des Tauchscheins

Fortgeschrittenenkurse enthalten keine Leihausrüstung.

 

VORAUSSETZUNGEN

  • Das Mindestalter für die Wasserphase dieses Kurses ist 15 Jahre.
    • Tauchschein zum selbstständigen Taucher gem. ISO 24801-2 (z.B. NAUI Scuba Diver oder Open Water Diver) erforderlich.

Vor den Freiwassertauchgängen hat sich der Tauchlehrer zu versichern, dass der Kandidat das entsprechende ausreichende Wissen und die Fähigkeiten hat und sollte angemessene Überprüfungen der Fertigkeiten oder des Wissens des Schülers vornehmen.

  • gültiges ärztl. Attest
    • Die Schüler sollten über ihre eigene Tauchausrüstung verfügen und für ihre Pflege und Wartung verantwortlich sein. Der Tauchlehrer sollte
    dem Schüler zu Beginn bei der Überprüfung seiner Ausrüstung helfen, um festzustellen, dass diese den Tauchbedingungen angemessen und funktionstüchtig ist.

Natürlich kann die Ausrüstung oder Teile davon, gegen Aufpreis, bei uns geliehen werden.

 

Termine: gerne sprechen wir mit Dir die Kurstermine ab.

Info´s via MailRückruf

Master Scuba Diver

Mit weiteren 8 Tauchgängen und einer Theorie-Ausbildung auf höchstem Niveau, erreichts Du den höchsten Non-Leadership-Level, den Master Scuba Diver.

Ein Kurs für bereits ausgebildete Gerätetaucher, die ihr Wissen, ihre praktischen Fertigkeiten und damit die Freude am Tauchen vertiefen bzw. steigern wollen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der aktiven Teilnahme und praktischen Anwendung des in den Theorieeinheiten angeeigneten Wissens bei den Tauchgängen im Freiwasser. Dieser Kurs ist eine wichtige Stufe auf dem Weg zu NAUI Leadership.

PFLICHTTAUCHGÄNGE
◊ Notfallverfahren und Rettung
◊ Tieftauchgang / simulierte Dekompression
◊ Tauchen bei eingeschränkter Sicht oder Nachttauchen
◊ Navigation unter Wasser
◊ Suchen und Bergen – leichte Bergung

WAHLTAUCHGÄNGE
◊ Schnorcheltauchen
◊ Überprüfung grundlegender Gerätetauchfertigkeiten
◊ Aufzeichnungen und Studien der Unterwasserumwelt
◊ Luftverbrauch (praktische Anwendung)
◊ Tauchgänge vom Ufer
◊ Spezielle und individuelle Interessen (Du kannst Dir also was aussuchen)

Unser Einführungspreis beträgt 279,- Euro

Im Kurspreis enthalten:
– Der komplette Kurs
– Prüfungsgebühren
– Freiwassertauchgänge
– Benötigte Lernunterlagen
– Gebühren für das Ausstellen des Tauchscheins

Fortgeschrittenenkurse enthalten keine Leihausrüstung.

VORAUSSETZUNGEN

  • Das Mindestalter für die Wasserphase dieses Kurses ist 15 Jahre.
    • NAUI Advanced Scuba Diver oder ein gleichwertiges Brevet erforderlich.

Vor Freiwassertauchgängen hat sich der Tauchlehrer zu versichern, dass der Kandidat das entsprechende ausreichende Wissen und die Fähigkeiten hat und sollte angemessene Überprüfungen der Fertigkeiten oder des Wissens des Schülers vornehmen.

  • gültiges ärztl. Attest
    • Die Schüler sollten über ihre eigene Tauchausrüstung verfügen und für ihre Pflege und Wartung verantwortlich sein. Der Tauchlehrer sollte
    dem Schüler zu Beginn bei der Überprüfung seiner Ausrüstung helfen, um festzustellen, dass diese den Tauchbedingungen angemessen und funktionstüchtig ist.

Auf diesem Level sollten Taucher eine eigene Ausrüstung besitzen, sollte diese noch nicht vollständig sein, können Teile davon, gegen Aufpreis, bei uns geliehen werden.

Termine: gerne vereinbaren wir mit Dir die Termine für Deinen Master Scuba Diver Kurs

Info´s via MailRückruf

Spezialkurse

Spezialkurse helfen die Kenntisse in besonderen Gebieten zu vertiefen.

 

Hier einige der angeboten Spezialkurse:

– Enriched Air Nitrox (EAN) Diver
– Tieftauchen
– Tauchen mit Trockentauchanzug
– Nachttauchen
– Unterwasser-Umwelt
– Unterwasser-Fotografie
– Suchen und Bergen
– Wracktauchen (ohne Eindringen)
– NAUI Erste Hilfe und HLW (CPR) (Herz-Lungen-Wiederbelebung)
– NAUI – DAN -Kurse
– Rescue Scuba Diver
– Advanced Rescue Scuba Diver

Info´s via MailRückruf

Für jeden Level und Kenntnisstand,
die richtige Ausbildung

Erfahre mehr über NAUI

Der richtige Einstieg

Die Naui Tauchkurse für Anfänger und Fortgeschrittene, beginnen mit dem Scuba Diver bis zum Master Scuba Diver. Dazu kommen noch jede Menge Spezialkurse.

Lerne das Lehren und Begeistern

Das Instructor Programm zeigt Dir die Möglichkeiten, Deine Begeisterung zum Tauchen, anderen zu vermitteln und selbst auszubilden.

Die Königsdisziplin im Tauchen

Technisches Tauchen bedeutet, andere und extremere Bereiche der Unterwasserwelt kennenzulernen. Wir bereiten Dich darauf bestens vor.